Lugau und Niederdorf – gefährliche Orte

Gefährliche Orte
 

Nachdem Juliane Nagel (Die Linke) bereits im März nach “Gefährliche Orte gemäß § 19 Abs. 1 Nummer 2 Sächsisches Polizeigesetz an/ um Unterkünfte von Geflüchteten fragte, wollte nun auch Valentin Lippmann (Bündnis90/Die Grünen) wissen, welche Orte generell als gefährlich eingestuft wurden. Die Antwort des Präsidenten des Sächsischen Landtages zeigt das Kriminalität nicht mehr nur ein typisches Großstadt-Problem ist. So wurden auch Plätze und Orte selbst in kleinen Dörfern als gefährlich eingestuft. Auffällig, viele Orte liegen an und um Flüchtlingsunterkünften, sowie an Orten wo viele Flüchtlinge sich treffen und aufhalten.

Jetzt kritisiert Lippmann die Auswahl und unterstellt, dass nur verdeckte Kontrollbereiche geschaffen werden sollen. Doch kann man es sich so einfach machen? Schaut man sich die Liste an, finden sich dort Brennpunkte die jeder normaldenkende Bürger nachvollziehen kann. So befindet sich unter anderem in Chemnitz die Zentralhaltestelle, der Stadthallenpark und der Bereich um den Nischel in der Liste. Die wöchentlichen Polizeiberichte bestätigen voll und ganz diese Einschätzung. Doch scheinbar haben wir uns bereits daran gewöhnt. Wer erinnert sich noch an Chemnitz vor der Flüchtlingskrise?

Aber eben auch in Dörfern und Kleinstädten steigt die Kriminalität. So sind z.B. im Polizeirevier Stollberg folgende Orte als gefährlich eingestuft:

Gefärliche Orte im Polizeirevier Stollberg:

– Lugau, Palletti-Park, Chemnitzer Straße 1, einschließlich ehemaliger Güterbahnhof;
– Jahnsdorf, Wilhermsdorfer Straße 45, Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber;
– Niederdorf, Dorfstraße 13;
– Burkhardtsdorf, OT Meinersdorf, Äußere Gewerbestraße 5, Gemeinschaftsunterkunft
für Asylbewerber inklusive Zuwege;
– Oelsnitz/Erzgeb. Badstraße 4, Wohnheim für Asylbewerber;
– Oelsnitz/Erzgeb., Bahnhofstraße, ehemaliges Landesgartenschaugelände, Skateran-
lage;
– Oelsnitz/Erzgeb., Geschwister -Scholl -Straße, Garagenkomplex hinter dem Einkaufs-
markt;
– Neukirchen, Waldstraße 35, Gartenstadtsiedlung.
 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.